für Reisende

Auf dieser Seite werden Sie rechtzeitig über Einschränkungen während der Bauphase sowie über entsprechenden Umleitungen informiert.

 

Ab 02.07.2017 gibt es umfassende Änderungen in der Verkehrsführung für den Straßenverkehr

Bedingt durch den Einbau neuer Weichen und die Sanierung der südöstlichen Fahrbahn der Kreuzung Thiemstraße/Stadtring kommt es ab dem 02.07.2017 zu Änderungen der Verkehrsführung. Von den aktuellen Änderungen betroffen sind die Bahnhofstraße, Thiemstraße, Vetschauer Straße sowie der Stadtring.

Daraus ergeben sich auch Änderungen in der Linienführung des ÖPNV. Der Fußgänger- und Radverkehr ist nicht von den aktuellen Änderungen betroffen.

Bitte entnehmen Sie die Änderungen dem nachstehenden Plan. Einen aktualisierten Flyer zur neuen Verkehrssituation erhalten Sie auch im Bahnhofsgebäude.

  2017-06-21_SCA_Baustellenflyer02_Druck  

 

Ab 18.06.2017: Sperrung Bahnsteig 7/8

Ab dem 18.06.2017 wird mit dem barrierefreien Umbau des Bahnsteigs 7/8 begonnen. Der gesamte Bahnsteig wird für ungefähr ein halbes Jahr gesperrt sein. Bitte beachten Sie in dieser Zeit auf die Aushänge und Anzeigetafeln vor Ort. Mit der Sperrung des Bahnsteigs wird der Bahnsteig 9/10 wieder für den Verkehr freigegeben.

Ab 13.03.2017: Sperrung Fußgängerachse Bahnsteig 1 – Bahnhofsbrücke

  Sperrung Brücke  

Ab Montag, 13.03.2017 wird die nördliche Fußgängerachse in Verlängerung des Bahnsteig 1 bis zur Treppe an der Bahnhofsbrücke gesperrt.
Geplant ist zunächst die vorhandene Oberfläche zu beräumen, eine Kampfmittelsondierung durchzuführen und im Anschluss die Gehwegeverbindung als erstes kleines Teilstück des Projektes Verkehrsknotenpunkt Cottbus im Endzustand fertigzustellen.
Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung des Bereiches erfolgen, so dass der Parkplatz unterhalb der Bahnhofsbrücke auch fußläufig über den Vorplatz nicht erreichbar ist. Es erfolgt im Zufahrtsbereiches des Parkplatzes aus der Görlitzer Straße die Ausschilderung der Umleitung des Fußgängerverkehrs in Richtung Kreuzung Stadtring/Bahnhofstraße (Ecke Knappschaft).

Zum Vergrößern auf die Karte klicken!

 

Verlegung der Fahrradständer ab 17.10.2016

Ab 17.10.2016 werden die Fahrradständer auf der Ostseite des Bahnhofs schrittweise verlegt. Begonnen wird mit der Verlegung der Fahrradständer an der Bahnhofsbrücke.

Bitte benutzen Sie die Ersatzfahrradständer südlich des Bahnhofsgebäudes (an der Vetschauer Straße).

Sollten Sie Ihr Rad nicht rechtzeitig abholen, wird es in Verwahrung genommen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an: STRABAG AG – 0355 48 32 01 (Mo-Do 7.30 Uhr – 17.00 Uhr, Fr 7.30 Uhr – 13.00 Uhr)

2016-10-04_sf_fahrradsperrung img_9613
  Ersatzfahrradständer in der Vetschauer Straße

 

Sperrung des Bahnhofsvorplates ab 24.09.2016

Ab 24.09.2016 wird der östliche Vorplatz vollständig gesperrt. Von der Sperrung betroffen sind Linienbusse, Taxen, Kurzzeitparker und der Reisebusverkehr. Weiterhin wird die Verkehrsführung für den Individualverkehr (PKW, LKW) geändert. Das Rechtsabbiegen auf den Vorplatz ist nicht mehr möglich, weiterhin wird die Vetschauer Straße in Richtung Westen im Bereich des Bahnhofs auf eine Spur verengt.

Informationen zur alternativen Verkehrsführung während der Bauzeit können Sie im Flyerformat zum Mitnehmen auch im Bahnhofsgebäude erhalten!

 

Bushaltestellen für den ÖPNV während der Bauphase Stelle für den Taxieinstieg und Kurzzeit-parkplatz während der Bauphase
bushaltestellen taxieinstieg_
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!

 

Bauarbeiten auf der Mittelinsel

Ab sofort ist der Zugang zum Bahnsteig 6 aus dem Tunnel nicht mehr möglich. Reisende, die an den Bahnsteigen 8-10 ankommen werden gebeten über die Mittelinsel zu gehen (Tunnelausgang Bahnsteig 7/8) und auf die Aushänge vor Ort zu achten. Bitte nutzen Sie für den Zugang zum alten Spreewaldtunnel die Treppe an Bahnsteig 7/8.

img_7115

 

Sperrung des Langzeitparkplatzes ab 20.04.2016

Mit Beginn der Bauarbeiten auf der Ostseite des Bahnhofs, wird der dort befindliche östliche Teil des Parkplatzes ab 20.04.2016 gesperrt (Langzeitparkplatz).

Aus diesem Grund bitten wir Sie, den neu geschaffenen Ausweichparkplatz im Norden (Güterzufuhrstraße) mit 150 Stellplätzen sowie den bereits bestehenden P+R Parkplatz (300 Stellplätze) auf der Westseite des Bahnhofs zu benutzen.

Busse und Taxis fahren bis voraussichtlich August 2016 wie gewohnt an der Oststeite des Bahnhofs ab. Auch der Kurzzeitparkplatz bleibt bis zu diesem Zeitpunkt an der Ostseite.

2016-04-14_SF_Piktogramm Sperrung

2016-03-22_SF_Logo-01-01-e1458675276962 2016-03-22_SF_Icon 360-01 cb_faq